AGB

DAS KLEINGEDRUCKTE - ÜBERBLICK

Allgemeines

Ziel der Kompakt Ausbildung zum Waldgesundheitstrainer/-in ist, die Absolvent:innen in die Lage zu versetzen, selbstständig -fachgerecht und erfolgreich- Waldbadenveranstaltungen für Gruppen durchzuführen. Hierbei sollen die Selbstheilungskräfte der Waldbaden-Teilnehmenden aktiviert und gefördert werden.

Der Unterricht beginnt jeden Tag um 10.00 Uhr und endet um ca. 17.00 Uhr. Das exakte Ende des Unterrichts ist abhängig vom Unterrichtsverlauf und den Wetterbedingungen.

Die Mindestteilnehmendenzahl für diese Ausbildung beträgt fünf Personen. 

Zahlungsbedingungen | Kündigung | Widerruf

Nach Ihrer verbindlichen Online Buchung erhalten Sie eine automatische Bestätigungs-E-Mail Ihrer Buchung.

Anschließend erhalten Sie per E-Mail unsere Rechnung über den Gesamtbetrag der Ausbildungskosten. Den Rechnungsbetrag überweisen Sie bitte innerhalb von 14 Tagen auf unser Konto.

Sollte die Durchführung der Kompakt-Ausbildung wirtschaftlich nicht vertretbar sein oder andere wichtige Gründe vorliegen, informieren wir Sie darüber schnellstmöglich, spätenstens jedoch 3 Wochen vor Beginn der Ausbildung, und schlagen einen Ersatztermin vor. Sollte dieser Termin für Sie nicht in Frage kommen, überweisen wir Ihnen den Betrag sofort zurück. Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Konto, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben. Bitte berücksichtigen Sie entsprechende Stornierungsmöglichkeiten bei der Buchung von Anfahrt und Unterkunft. Die Verpflichtung hierfür (Terminverlegung oder Stornierungskosten bei Anfahrt und Unterkunft) Schadensersatz zu leisten, ist ausgeschlossen.

Bisher konnten all unsere Veranstaltungen und Ausbildungen stattfinden. Wir gehen fest davon aus, dass dies im Juni 2024 auch wieder so sein wird. ;)

Sie können an der gebuchten Ausbildung nicht teilnehmen?
Kein Problem. Teilen Sie uns das bitte unverzüglich schriftlich mit (Post, E-Mail), und wir reservieren für Sie einen Platz bei der nächsten Ausbildungsveranstaltung zur Waldgesundheitstrainer:in. 

Alternativ können Sie Ihren Ausbildungsplatz auch an eine andere geeignete Person abtreten. 


Selbstverständlich haben Sie das Recht, den eingegangenen Vertrag binnen 14 Tagen ohne Angaben von Gründen zu kündigen (siehe Widerrufsbelehrung). Wir möchten jedoch, dass jede:r unabhängig vom Einkommen oder schwierigen Umständen unsere Ausbildung absolvieren und den Wald als Wirkungsstätte bzw. "Arbeitsplatz" nutzen kann. Sollten Sie z. B. Schwierigkeiten haben, den Gesamtbetrag mit einem Mal aufzubringen, rufen Sie uns gerne an. Wir finden gemeinsam eine Lösung.

Haftung

Saskia Hoffmann verfügt über eine Berufshaftpflichtversicherung.
Eine Krankenversicherung oder ggf. Unfallversicherung sollte von Seiten der Teilnehmenden vorliegen.

Die Haftung für Verlust oder Diebstahl mitgebrachter Gegenstände ist ausgeschlossen.

Urheberrechte
Das Urheberrecht am Lehrbrief sowie sonstigen Lernmitteln liegt bei Bewegt im Wald. Unterlagen dürfen ohne unsere schriftliche Zustimmung nicht kopiert werden.

Datenschutz

Die Teilnehmenden erlauben uns, Ihre Daten im Rahmen der Datenschutzgesetze zu verarbeiten und zu speichern. Wir verwenden Ihre Daten lediglich zur Vertragsabwicklung und Ausbildungsgestaltung.
Wir geben diese NICHT an Dritte weiter (siehe Datenschutzerklärung). 

 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN 

Bewegt im Wald – Waldbaden mit Saskia Hoffmann 
Wacholderweg 2
15569 Woltersdorf 

 

Buchung von Kursen, Retreats, Ausbildungen 

1. Unsere Veranstaltungen (Kurse, Retreats, Ausbildungen) stehen allen Interessierten offen und dienen der Entspannung sowie der persönlichen und beruflichen Entwicklung. 

2. Sie ersetzen keine schulmedizinische Therapie oder den Besuch einer Ärztin oder eines Arztes. Haben Sie eine Erkrankung bzw. eine Mobilitätseinschränkung, dann setzen Sie sich bitte vor der Buchung mit Bewegt im Wald in Verbindung, um die Eignung vorab abzusprechen. Können im Falle einer fehlenden Vorababsprache Teile der Veranstaltung nicht wahrgenommen werden, dann ist dies kein Grund für eine Reklamation bzw. Teilrückzahlung der Veranstaltungs-Entgelte. 

3. Für die Vergabe der Veranstaltungsplätze ist der Eingang der Anmeldung und Zahlung entscheidend. Unterkunft und Verpflegung sind ggfls. zusätzlich direkt beim jeweiligen Beherbergungsbetrieb zu entrichten. 

4. Nach Anmeldung online oder schriftlich erhalten Sie von uns eine Anmeldebestätigung mit weiteren Informationen. Bewegt im Wald behält sich vor, z.B. bei einer zu geringen Teilnehmenden-Anzahl , die Veranstaltung spätestens 3 Wochen (Ausbildung) | 3 Tage (Waldbaden Pur) vor deren Beginn abzusagen. Bereits bezahlte Seminargebühren werden dann umgehend erstattet. 

5. Jede Anmeldung ist verbindlich, das gilt auch in dem Fall, wenn der Veranstaltungsbetrag noch nicht überwiesen wurde. Können Sie nicht teilnehmen, können Sie einen Ersatzteilnehmenden, der die Bedingungen erfüllt, finden oder die Veranstaltungsgebühr auf eine andere, ähnlich gelagerte Veranstaltung (welche in den nächsten 12 Monaten stattfindet und von uns organisiert sein muss) umbuchen.
 

6. Die Veranstaltungsgebühr wird in folgenden Fällen gänzlich einbehalten: Nach Ablauf der Widerrufsmöglichkeit sowie bei Nichterscheinen ohne Abmeldung.
 

7. Wenn höhere Umstände (Unzugänglichkeit des Orts, Erkrankung der Veranstaltungsleitung) dazu führen, dass die Veranstaltung kurzfristig (weniger als 3 Wochen vor Veranstaltungsbeginn) nicht durchgeführt werden kann, erfolgt eine sofortige Information der Teilnehmenden. Der Veranstalter übernimmt dann die Stornierungskosten für nachweislich bereits erfolgte Anreisebuchungen. Ein hierüber hinaus gehender Anspruch ist ausgeschlossen. 

8. Im Falle von Gewitter und/oder Starkwind ab Stärke 6 muss die Veranstaltung (Waldbaden Pur), auch kurzfristig vor Ort und/oder während der Durchführung abgesagt bzw. unterbrochen werden, um die Teilnehmenden keinen Gefahren auszusetzen. Erfolgt eine wetterbedingte Unterbrechung der Veranstaltung aufgrund einer Gewitterlage bzw. wegen Starkwindes und sind 50 % der Veranstaltung bis dahin durchgeführt, dann gilt die Leistung als erbracht und die teilnehmende Person hat keinen Anspruch auf Erstattung. Wird die Veranstaltung unterbrochen, kann der Veranstalter an einem sicheren Ort bis zu 30 Minuten abwarten, ob sich die Wetterlage bessert. Ist dies nicht der Fall, wird die Veranstaltung abgebrochen. Wird die Veranstaltung vor der Hälfte der gebuchten Zeit abgebrochen, hat die teilnehmende Person Anspruch auf eine Ersatzveranstaltung mit gleichem Buchungswert, die innerhalb von 12 Monaten angetreten werden muss. Eine Rückzahlung der Teilnehmerentgelte ist in diesem Fall ausgeschlossen. 

9. In der Regel ist die Anreisekosten zum Veranstaltungsort und/oder mögliche Beherbergungsleistungen nicht enthalten. Die Kosten dazu sind von der teilnehmenden Person selbst zu tragen. Wir empfehlen mindestens drei Wochen vor dem geplanten Termin die Vakanz der jeweiligen Veranstaltung abzufragen.
 

10. Buchung mit Geschenk Gutscheinen: Gültige Geschenk-Gutscheine von Bewegt im Wald berechtigen den Inhaber oder die Inhaberin zu den geltenden Bedingungen die entsprechende Veranstaltung -laut Ausschreibung auf dieser Webseite oder in einem unserer Prospekte- zu den zur Verfügung stehenden Zeiten in Anspruch zu nehmen. In der Regel ist die Anreise zum Veranstaltungsort und/oder mögliche Beherbergungsleistungen nicht enthalten. Die Kosten dazu sind vom Gutschein-Berechtigten selbst zu tragen. Wir empfehlen mindestens drei Wochen vor dem geplanten Termin die Vakanz der jeweiligen Veranstaltung abzufragen. Eine Durchführung bzw. ein freier Platz zu dem Wunschtermin kann nicht garantiert werden.
 

11. Das beiderseitige Recht zur außerordentlichen Kündigung aus wichtigem Grund bleibt unberührt. Ein wichtiger Grund auf Seiten des Veranstalters ist insbesondere gegeben, wenn der Teilnehmende die Veranstaltung nachhaltig stört, auf eine schriftliche Zahlungserinnerung keine fristgemäße Zahlung erfolgt oder eine Urheberrechtsverletzung begeht. Ein Anspruch der/des Teilnehmenden auf Erstattung bereits gezahlten Entgelts besteht in diesem Fall nicht. 

12. Der Veranstalter haftet im Rahmen der Sorgfaltspflicht eines ordentlichen Kaufmanns für die gewissenhafte Veranstaltungsvorbereitung und Durchführung nach Ausschreibung. 

13. Die teilnehmende Person erklärt durch die Anmeldung, dass ihr Gesundheitszustand die Teilnahme an der entsprechenden Veranstaltung erlaubt. Die allgemeinen Gefahren eines Waldaufenthalts sind bekannt (z.B. das bestehende Zeckenrisiko sowie ein unkontrollierter Abwurf von Ästen bei ungewöhnlicher Trockenheit). 

14. Die teilnehmende Person verpflichtet sich, die Veranstaltungsleitung über etwaige gesundheitliche Probleme und eventuellen Allergien vorab zu unterrichten. Eventuell benötigte Notfallmedikamente sind mitzuführen. 

15. Die teilnehmende Person wird keine Ansprüche wegen Schäden und Verletzungen, die durch die Teilnahme an unseren Veranstaltungen entstehen können, geltend machen. Dies gilt sowohl für Personen- als auch für Sachschäden, insbesondere auch für Folgen von Unfällen. Saskia Hoffmann und Wolfgang Jahn verfügen jeweils über eine Berufshaftpflichtversicherung. 

16. Bewegt im Wald übernimmt keine Haftung für beschädigte, verschmutzte oder abhanden gekommene Gegenstände, wie beispielsweise Ausrüstung, Zubehör, Handy, Brillen, Bekleidungsstücke und Wertgegenstände der Teilnehmenden. 

17. Eine Haftung für Schäden, die jenseits der Leistungserbringung liegen, übernimmt der Veranstalter ausdrücklich nicht. Mit Akzeptanz der AGB stellen Sie den Veranstalter ausdrücklich von Haftungen jenseits der Leistungserbringung frei. 

18. Der Veranstalter bittet alle Teilnehmenden, bei aufgetretenen Leistungsstörungen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen mitzuwirken, eventuelle Schäden zu vermeiden oder gering zu halten. Danach sind Sie insbesondere verpflichtet, ihre Beanstandungen unverzüglich dem Veranstalter der Veranstalterin vor Ort zur Kenntnis zu geben. Unterlassen Sie es schuldhaft, einen Mangel anzuzeigen, so tritt ein Anspruch auf Minderung nicht ein.
 

19. Ansprüche wegen nicht vertragsgemäßer Erbringung der Veranstaltung müssen Sie innerhalb eines Monats nach vertraglich vorgesehener Beendigung der Veranstaltung geltend machen. Nach Ablauf der Frist können Sie Ansprüche nur geltend machen, wenn Sie ohne Verschulden an der Einhaltung der Frist gehindert worden sind. 

20. Die Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen des Veranstaltungs-Vertrages hat nicht die Unwirksamkeit des gesamten Vertrages zur Folge. 

21. Personenbezogene Daten werden im Zusammenhang mit der Veranstaltung von Bewegt im Wald gespeichert und automatisch weiterverarbeitet, soweit dies für die Durchführung der jeweiligen Veranstaltung erforderlich ist. Solche Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Alle personenbezogenen Daten, die dem Veranstalter übermittelt und verarbeitet werden, werden nach den Regelungen des Bundesdatenschutzgesetzes bzw. des Brandenburger Datenschutzgesetzes behandelt.
 

22. Sollten Sie im Rahmen einer Veranstaltung von Bewegt im Wald Unterlagen erhalten haben, sind diese im Zweifel urheberrechtlich geschützt. Der Veranstalter räumt Ihnen an den Unterlagen keinerlei Nutzungsrechte ein. Sie dürfen sie entsprechend nur im Rahmen der gesetzlich gestatteten Nutzungsformen verwenden. Eine darüber hinaus gehende Verwendung ist ausdrücklich untersagt.
 

23. Die teilnehmende Person kann den Veranstalter nur an dessen Sitz verklagen. Gerichtsstand des Veranstalters ist Fürstenwalde. 

24. Kontaktdaten
Bewegt im Wald - Saskia Hoffmann - Wacholderweg 2 - 15569 Woltersdorf 

Stand: September 2023